Technische Daten Tehnični_list_KXD_DE.pdf
Anleitung KXD10B-KXD10-KXD20_ENG_DEU.pdf
Foto KXD10B-front.tif

Präsentation

Die KXD-Regler sind eine neue Generation leistungsstarker, witterungsgeführter Kesselregler, die neben der Regelung des Flüssigbrennstoffkessels auch die Raumbeheizung und die Warmwasserbereitung für den sanitären Gebrauch regeln.

 

Anwendung

  • Regulierung des Flüssigbrennstoffkessels
  • Regulierung der Erwärmung von Räumen mit Heizkörpern
  • Regulierung der Fußbodenheizung oder -kühlung
  • Regulierung der Konvektorheizung oder -kühlung
  • Regulierung der Wand- oder Deckenheizung oder -kühlung
  • Warmwasserbereitung für sanitären Gebrauch

 

Leistungen

  • reguliert den Kessel und die Raumheizung,
  • hat alle Sicherheitsfunktionen zum Schutz des Kessels,
  • kann an die Wand, in das Kesselgehäuse oder mit Hilfe einer Konsole auf die Außenwand des Kessels angebracht werden,
  • 7 voreingestellte Hydraulikschemata,
  • Heizen oder Kühlen von Räumen nach einem Zeitprogramm,
  • Wärmen von Leitungswasser nach einem Zeitprogramm,
  • Regulierung von Heizsystemen mit dem Vorratsbehälter,
  • Möglichkeit für den Anschluss von zwei Raumeinheiten,
  • BOOST-Funktion zum Heizen von Räumen,
  • Nutzerschnittstelle in 13 Sprachen,
  • Startup-Assistent für die einfache und schnelle Inbetriebnahme der Anlage,
  • Betriebsdiagnostik mit Fehlerwarnung und Warnung bei überschrittener Temperatur,
  • Fernsteuerung mit Hilfe des SeltronHome-Systems.

VERGLEICH DER PRODUKTLEISTUNGENKXD10BKXD10KXD20
ANWENDUNG
Regulierung der Flüssigbrennstoffkessel   
Regulierung der Erwärmung von Räumen mit Heizkörpern.   
Regulierung der Bodenheizung oder -kühlung.   
Regulierung der Konvektorheizung oder -kühlung.   
Regulierung der Wand- oder Deckenheizung oder -kühlung.   
Vorbereitung von warmen Sanitärwasser.   
TECHNISCHE CHARAKTERISTIKEN
Anzahl der voreingestellten Hydraulikschemata71752
Anzahl der Raumeinheiten222
Anzahl mechanischer Relais789
Anzahl elektronischer Relais11
Anzahl der Eingänge für Temperaturfühler888
Möglichkeit der BUS-Verbindung von WDC Reglern untereinander und mit anderen Seltron Reglern   
REGULIERUNG VON HEIZSYSTEMEN
Heizsystem mit Heizkörpern   
Fußbodenheizungssystem   
Konvektorheizung   
Wand- und Deckenheizungssystem   
System für das Wärmen von Leitungswasser   
REGULIERUNG DES HEIZKREISES
Direkter Heizkreis   
Mischheizkreis   
Direkt- und Mischheizkreis  
Zwei Mischheizkreise 
Das Wärmen von Leitungswasser   
Umschaltung zwischen dem direkten Heizkreis und dem Wärmen des Leitungswassers   
Zirkulation des Leitungswassers   
Automatische Umschaltung zwischen zwei Wärmequellen 
Regulierung der Temperaturkonstante bei der Steigleitung   
Einstufige Speicherbefüllung 
REGULIERUNG DER WÄRMEQUELLEN
Festbrennstoffkessel   
Festbrennstoffkessel mit Pelletbrenner 
Flüssigbrennstoffkessel   
Flüssigbrennstoffkessel mit zweistufigem Brenner   
Kombi-Heizkessel 
Gasdurchlaufkessel 
Wärmepumpe 
Vorratsbehälter    
Nachheizen mit elektrischer Energie   
Solarkollektoren  
VORBEREITUNG VON WARMEN LEITUNGSWASSER
Mit einer primären Heizquelle   
Mit einem Wärmespeicher   
Mit dem Solarsystem  
BENUTZERFUNKTIONEN
Heizen oder Kühlen von Räumen nach einem Zeitprogramm   
Automatische Umstellung zwischen Winter- und Sommermodus   
PARTY-Funktion - einfache Verlängerung der konformen Heizung   
ECO-Funktion - Aktivierung des sparsamen Betriebsmodus   
HOLIDAY-Funktion - Aktivierung des Urlaubsbetriebsmodus   
Wärmen von Leitungswasser nach einem Zeitprogramm   
Einmaliges - sofortiges Einschalten der Heizung für das Leitungswasser   
BOOST-Funktion zum Heizen von Räumen   
Funktion für das Trocknen von Estrich   
SCHUTZ DES HEIZUNGSSYSTEMS
Legionellenschutz (bei geregelter Energiequelle)   
Schutz des Vorratsbehälters bei Überhitzung   
Kesselschutz bei Überhitzung“   
Frostschutz für Kollektoren  
Zwangseinschaltung der Pumpe bei maximaler Temperatur der Kollektoren  
Abschaltung der Kollektoren bei überschrittener Sicherheitstemperatur  
Schutz des Solarsystems bei Überhitzung der Kollektoren  
Schutz des Vorratsbehälters bei Überhitzung  
Rücklaufkühlung des Vorratsbehälters auf die gewünschte Temperatur  
Periodische Inbetriebnahme der Pumpen und Mischventilen in der inaktiven Periode   
DATENBLATT
Komplette Übersicht der Funktion des Heizungssystems   
Grafische Darstellung der Temperaturen nach Tagen für den Zeitraum der letzten Woche   
Detaillierte Darstellung der Temperaturen des aktuellen Tages   
Selbstdiagnostik des Betriebs mit Fehlerwarnung und Warnung bei überschrittener Temperatur   
FERNZUGRIFF
Möglichkeit der USB-Verbindung mit dem persönlichen Computer   
Konnektivität mit der SeltronHome-Plattform, die eine Fernsteuerung per Smartphone oder Tablet ermöglicht   
EINSTELLUNG UND MONTAGE
Startup-Assistent für die einfache und schnelle Inbetriebnahme der Anlage   
Benutzerschnittstelle in 14 Sprachen   
Betriebseinstellung mit der Wahl des Hydraulikschemas   
„Hilfe“-Taste für schnelle Einstellungshilfe   
Grafisch einstellbare Zeitprogramme   
Möglichkeit der Betriebssystemsimulation   
Aufzeichnung und Darstellung der Einstellungsänderungen   
Abruf von Grundeinstellungen beim Verlust oder ungewollten Änderungen   
Möglichkeit des Programmierens freier Ausgänge   
Möglichkeit der Wandmontage oder in den Ausschnitt (Öffnung)   
Einfache Montage und Anschluss   

TECHNISCHE DATENKXD10B
Beleuchtetes GrafikdisplayJa
BetriebsstundenzählerJa
Zeitschaltuhr mit WochenprogrammJa
Integrierter Wärmeschutz STBJa
Anschlussspannung230 V ~ , 50 Hz
Eigenverbrauch 4,5 VA
Energieverbrauch im Standby-ModusMax. 0,5 VA
Anzahl der Eingänge8 × Temperaturfühler (Pt 1000)
Anzahl der Ausgänge7 x mechanisch
Relaisausgänge4 (1) A ~, 230 V ~
Triac-Ausgang1 (1) A ~, 230 V ~
Versorgung der UhrBatterie CR2032 (Li-Mn) 3 V
Genauigkeit der Zeitanzeige+/- 1 s (24 h) bei 20 °C
SchutzniveauIP20 nach EN 60529
SchutzklasseII nach EN 60730-1
Operation Type1B nach EN 60730-1
Typ der TemperaturfühlerPt1000 oder KTY10
Funktionstyp3-point PID
GehäusematerialASAPC
Zulässige Umgebungstemperatur5 ÷ 40 °C
Lagerungstemperatur-20 °C ÷ +65 °C
Gewicht779 g
Anzahl von Stücken in der Verpackungseinheit6 Stk.
Dimensionen (Breite x Länge x Höhe): 211 x 96 x 53 ( 58) mm
Elektrischer Anschluss

  Article - Nr. Products
2KXD10B2211-510 2KXD10B2211-510 Kessel- und Heizungsregler KXD10B, mit Fühler (2xTF/Pt, 1xVF/Pt, 1xAF/Pt)
1TFPT-000 1TFPT-000 Tauchfühler TF/Pt
1VFPT-000 1VFPT-000 Vorlauffühler VF/Pt
1AFPT-000 1AFPT-000 Außenfühler AF/Pt
1CFPT90-000 1CFPT90-000 Abgastemperaturfühler CF/Pt, Sensor 90 mm
1AVC0532M210-030 1AVC0532M210-030 Stellmotor AVC05, 3 Punkt, 5 Nm, 2 min, 230 V~
1AVC0521M210-030 1AVC0521M210-030 Stellmotor AVC05R, 2 Punkt, 5 Nm, 1 min, 230 V~
1RCD2W-050 1RCD2W-050 Digitale Raumeinheit RCD2, Weiß
1GWD2-040 1GWD2-040 Wi-Fi Kommunikationsmodul GWD2